Kreiswahlkonferenz der SPD Hameln-Pyrmont

 

Die Delegierten der Kreiswahlkonferenz

 

Am 16. April 2016 fand in Emmerthal die Wahlgebietskonferenz des SPD-Unterbezirks Hameln-Pyrmont zur Vorbereitung der Kreistagswahl statt. Im Mittelpunkt stand die Verabschiedung der Wahllisten für die 8 Wahlbereiche, in die der Landkreis Hameln-Pyrmont bei der Kreistagswahl eingeteilt ist.

 

Die Jusos zeigen sich mit Verlauf zufrieden. "Insgesamt kandidieren acht junge Menschen im Juso-Alter, zwei davon auf dem ersten Listenplatz. Das zeigt, dass wir Jusos bei uns im Landkreis hohes Vertrauen genießen.", ist Sascha Schröder, einer der Juso-Kreisvorsitzenden, der Meinung.

"Das einzige Manko, was wir auch schon bei den Listenaufstellungen in den Ortsvereinen angemerkt haben, ist dass wir in den nächsten fünf Jahren unseren Fokus unbedingt auf die Frauenförderung richten müssen!", meint Sarah Schneider, ebenfalls Kreisvorsitzende der Jusos.

Mit der Kreiswahlkonferenz steht auch das sehr gute Personalangebot aus 80 SPD-Kreistagskandidatinnen und –kandidaten fest.

20160416 120052

Das Präsidium, auch hier sind zwei Jusos vertreten